Offensichtlich findest Du auf MyTalent deutschsprachige Mitarbeiter. Es gibt aber durchaus verschiedene Wege, wie man einen qualifizierten virtuellen Mitarbeiter finden kann. Jede dieser Möglichkeiten bietet ihre eigenen Vor- und Nachteile.

  • Facebook-Gruppen
  • Portale, wie beispielsweise Upwork
  • Agenturen wie MyTalent
  • Jobboards

Wir werden nun genauer auf konkrete Jobportale und Agenturen eingehen.

Fernarbeit.net

Die Webseite fernarbeit.net ist ein Hybrid-Modell zwischen einem Jobboard und einem Verzeichnis. In dem Verzeichnis kann man. Die virtuellen Mitarbeiter, die auf dieser Seite ihre Dienste anbieten, zahlen eine kleine Gebühr. Für Auftraggeber ist  die Nutzung der Seite mit keinen Kosten verbunden.

DNXJobs.de

Bei dem Jobboard DNXJobs kann man ortsunabhängige Stellenangebote und auch virtuelle Mitarbeiter finden. Um eine Stellenanzeige zu schalten, fällt eine Gebühr von 150 Euro zzgl. MwSt. für einen Zeitraum von dreißig Tagen an.

Auf dieser Seite gibt es eine deutschsprachige Community, die ortsunabhängig arbeitet. Oft handelt es sich beispielsweise um Digitale Nomaden, die weltweit arbeiten und leben. Daher ist es für ein Unternehmen möglich, Geld einzusparen,  indem  es einen virtuellen Mitarbeiter in einem Land rekrutiert, in dem die Lohnkosten niedrig sind.

Virtualstafffinder.com

Bei Virtuallstafffinder handelt es sich um eine englischsprachige Agentur mit Sitz in den Philippinen. Hier werden hauptsächlich virtuelle Mitarbeiter in den Philippinen vorgeschlagen. Sofern keine deutschen Sprachkenntnisse gefordert werden, ist diese Agentur aus unserer Sicht zu empfehlen.

In den Philippinen selbst gibt es auch Webseiten, wie beispielsweise onlinejobs.ph. Hier fallen keine Agenturkosten an, da es sich um ein Jobboard handelt.

Upwork

Bei Upwork handelt es sich um eines der größten Jobportale für Freelancer.  Upwork kann auch als Treuhandplattform für Gehaltszahlungen eingesetzt werden. Das Gehalt wird hinterlegt und nach bestimmten, vorab festgelegten Kriterien freigegeben. Upwork selbst nimmt eine Gebühr von dem Freelancer und dem Auftraggeber.

Es gibt also, neben MyTalent zahlreiche Optionen, wie man einen virtuellen Mitarbeiter finden und beschäftigen kann.

 

Deine virtuelle Assistenz wartet auf Dich


Seit September 2017 sind wir mit einem eigenen Büro in Georgien vertreten und haben so einen optimalen Zugang zu den lokalen deutschsprachigen Talenten. Deutschsprachige Mitarbeiter vermitllen wir ab 2,50€ / Stunde. Jetzt Mitarbeier finden.

Unsere virtuellen Mitarbeiter berichten