Ein Unternehmen sollte sich bewusst machen, dass es einen Unterschied in der Führung von remote Mitarbeitern und Mitarbeitern vor Ort gibt. Es gibt verschiedene Ansätze, die ein Unternehmen nutzen kann, um remote Mitarbeiter bestmöglich zu führen:

  • Team-Call
  • One-on One-Call
  • Team-Chat

Es ist für ein Unternehmen empfehlenswert einen Team-Call einmal pro Woche oder mindestens alle zwei Wochen an einem, für alle Mitarbeiter festen Termin, abzuhalten. Natürlich ist es kein Problem, wenn nicht immer alle Mitarbeiter an einem solchen Team-Call teilnehmen können, jedoch sollte dies eher eine Ausnahme sein.

Jeder Mitarbeiter kann bei einem Team-Call ein Update geben, was er oder sie seit dem letzten Gespräch getan oder erledigt hat. Dabei können Probleme angesprochen werden. Auf diese Weise kann man gemeinsam mit den Kollegen Lösungsvorschläge finden und diskutieren.

Auch sollte man Aufgaben besprechen und an die Mitarbeiter verteilen. Am besten wäre es, wenn bestimmte Aufgaben oder Tätigkeiten bis zum nächsten Team-Call erledigt werden, damit man sie anschließend gemeinsam besprechen kann.

Bei einem Team-Call sollte man die Zeitzonen der unterschiedlichen Mitarbeiter beachten. Gegebenenfalls muss man mehrere Team-Calls durchführen.

Der One-on-One-Call ähnelt dem Team-Call und sollte ebenfalls regelmäßig abgehalten werden. Auch in diesem Gespräch sollte der Mitarbeiter ein kurzes Update geben. Außerdem kann er hier Probleme aus seiner Sicht darstellen und adressieren. Hierbei haben die Mitarbeiter oft bereits eigene Lösungsvorschläge, die gemeinsam diskutiert werden können. Ebenfalls werden bei einem One-on-One-Call Aufgaben besprochen und vergeben.

Der Team-Chat ist eine weitere Möglichkeit die Mitarbeiter zu führen, und gleichzeitig einen sozialen Austausch zu ermöglichen. Der Team-Chat ermöglicht es dem Mitarbeiter auch, schnelle oder direkte Hilfe bei anderen gerade zur Verfügung stehenden Mitarbeitern zu finden.

Es ist sehr wichtig, dass ein Unternehmen sich mit verschiedenen Möglichkeiten und Plattformen auseinandersetzt, um so die Mitarbeiter zu motivieren und optimal zu führen.

 

 

Deine virtuelle Assistenz wartet auf Dich


Seit September 2017 sind wir mit einem eigenen Büro in Georgien vertreten und haben so einen optimalen Zugang zu den lokalen deutschsprachigen Talenten. Deutschsprachige Mitarbeiter vermitllen wir ab 2,50€ / Stunde. Jetzt Mitarbeier finden.

Unsere virtuellen Mitarbeiter berichten